Start
16 | 10 | 2018
2014-08 - Eingeschränkter Spielbetrieb vom 18. bis 20. August PDF Drucken E-Mail

Liebe Tennisfreunde,

vom 18. bis 20. August findet auf unserer Anlage, wie schon in den vergangenen Jahren, ein DTB-Ranglistenturnier statt. Organisiert wird dieses von der Pro Team Tennis Academy unter Leitung unseres ehemaligen Vereinstrainers Michael Muzikant.

Das Turnier wird in folgenden Altersklassen ausgetragen: U10, U12, U14, U16, Damen und Herren.

Der allgemeine Spielbetrieb für unsere Mitglieder, Schnupperer und Gäste kann in diesem Zeitraum leider nur eingeschränkt durchgeführt werden.

Der derzeitige Stand der Planungen sieht vor, dass unsere Tennisplätze am Montag und Dienstag (18. und 19. August) tagsüber komplett belegt sein werden. Ab jeweils 18 Uhr sollte an diesen Tagen dann allerdings der normale Spielbetrieb wieder laufen. Am Mittwoch (20. August) werden dann nur noch die Finalspiele ausgetragen, so dass sich an diesem Tag die Einschränkungen in Grenzen halten werden. Natürlich sind diese Informationen auch vom jeweiligen Turnierverlauf und insbesondere vom Wetter abhängig.

Daher sollte, um ganz sicher zu gehen, vor einem geplanten Match kurz bei Carlos & Leo in der Vereinsgaststätte (069-67738211) angerufen und nachgefragt werden, wie der aktuelle Stand der Dinge ist und wie es mit den Platzverfügbarkeiten aussieht.

Schon jetzt herzlichen Dank für Euer Verständnis.

Sportliche Grüße

Der Vorstand

 
2014-08 - Ausschreibung Doppel-Clubmeisterschaften 2014 PDF Drucken E-Mail

Liebe Tennisfreunde,

nachdem das Mixed-Turnier jüngst mit großem Erfolg und großen Erfolgen über die Bühne ging, ist es nun Zeit, den Blick schon wieder nach vorne zu richten.

Zwar laufen derzeit noch die Einzelkonkurrenzen unseres Clubturniers auf Hochtouren, die schließlich mit den Finalspielen am 13. September enden werden. Allerdings wird am Tag danach (14. September) auch noch unser traditonsreiches Doppel-Turnier über die Bühne gehen und die Saison sicherlich würdig beenden.

Daher sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die Meldelisten für das Doppel-Turnier im Clubhaus ausliegen.

Die Sportwarte Jan Ziegert und Frank Schwartz sowie der gesamte Vorstand freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen.

 

Sportliche Grüße

Der Vorstand

 
2014-08 - Grandioser Tag bei der SKG – Mixed-Turnier und Sommerfest zeigen: Tennis kann auch Spaß machen! PDF Drucken E-Mail

Am 19. Juli 2014 war es mal wieder soweit: Die SKG hatte zum alljährlichen Mixed-Turnier geladen, und die Teilnehmer strömten an diesem sommerlichen Tag in Scharen.

Erstmals wurde das Traditionsturnier in diesem Jahr in einem neuen Modus gespielt. Die Sportwarte Jan Ziegert und Frank Schwartz, denen an dieser Stelle Dank für die wie immer gute Organisation gebührt, hatten eine Einteilung in zwei Gruppen vorgenommen: MASTER und CHALLENGER. Ziel war es, nicht nur den arrivierten Spitzensportlern, sondern auch dem ambitionierten Nachwuchs eine entsprechende Plattform zu bieten. Entsprechend groß war denn auch die Resonanz. Insgesamt 16 Mixed-Paarungen stellten sich der Herausforderung, vier davon in der CHALLENGER-Konkurrenz.

Während die CHALLENGER ihren Wettkampf im Format Jeder-gegen-Jeden durchzogen, gab es in der MASTER-Konkurrenz vier Gruppen mit jeweils drei Paarungen. Gespielt wurde jeweils ein langer Satz bis neun. 

An dieser Stelle sei zunächst nun das Highlight des Turniertages erwähnt: Die CHALLENGER-Konkurrenz!

Die vier Paarungen Christina Heymes/Stephen Dawson, Mira Wagner/Eric Schacht, Geli Eder/Oliver Kießlich und Anett Schlinsog/Rolf Kopel lieferten sich bei geradezu tropischen Temperaturen spannende Duelle. Nicht ganz unverdient konnten sich am Ende Anett Schlinsog und Rolf Kopel gegen die Konkurrenten durchsetzen und den prestigeträchtigen Titel des CHALLENGER Mixed-Turnier-Siegers für sich verbuchen. Sicherlich ein Erfolg für die Geschichtsbücher, den es im kommenden Jahr zu verteidigen gilt. 

Mixed-Turnier 4

Sieger der Challenger-Konkurrenz: Anett Schlinsog und Rolf Kopel.

 

Nicht weniger spektakulär ging es allerdings in der MASTER-Konkurrenz zu. In vier Dreiergruppen gaben sich die Großen des Sports hier die Klinke in die Hand. Und schon in den Vorrundenbegegnungen kam es zu einigen Überraschungen. So blieben beispielsweise die hoch gehandelten Paarungen Bettina Marsden/Guido Imbescheidt und Marlies Wagner/Kilian Schmidt auf der Strecke und mussten sich entsprechend früh den Kaltgetränken hingeben.

Erfolgreicher lief es für die Paarungen Kerstin Kuhndt/Jan Ziegert, Nicole Pfannekuch/Martin Krieg, Stefanie Ritter/Farsin Hosseini und Louisa Hansen/Andy Lie, die in ihren Gruppen jeweils den Sieg erringen konnten und sich für die Halbfinals qualifizierten. Dort setzten sich im ersten Duell Pfannekuch/Krieg mit 9:5 gegen Kuhndt/Ziegert durch, während in der anderen Paarung Hansen/Lie mit 9:6 gegen Ritter/Hosseini die Oberhand behielten.

Im anschließenden Finale setzte sich das junge, dynamische Doppel Hansen/Lie dann überraschend klar und hochverdient mit 9:4 gegen die erfahrene Kombination Pfannekuch/Krieg durch. Bedenkt man, dass sich Hansen/Lie erst seit dieser Saison bei der SKG, zugegebenermaßen mit teilweise sehr guten Leistungen, einbringen, hätte ihnen ein bisschen mehr Zurückhaltung sicherlich ganz gut zu Gesicht gestanden. Gleich im ersten Jahr den Titel zu holen und die Konkurrenz mitunter zu demütigen….na ja, da bleibt schon ein Geschmäckle ;-)

Aber wir wollen mal nicht so kleinlich sein. Ehre, wem Ehre gebührt! Schließlich haben die beiden wirklich schönes Tennis gespielt, und wir freuen uns schon darauf, sie in der kommenden Saison erneut bei der SKG begrüßen zu dürfen.

Mixed-Turnier 6

 v.l.n.r.: Martin Krieg, Louisa Hansen, Nicole Pfannekuch, Andy und Sportwart Jan Ziegert.

 

Im Anschluss an das Mixed-Turnier folgte dann das alljährliche Sommerfest. Zwar machte es zunächst den Anschein, als würden viele nach dem kräftezehrenden Tag frühzeitig die Segel streichen. Dem war aber Gott sei Dank nicht so. Standesgemäß wurde kräftig und lang gefeiert. Siege wurde begossen, Niederlagen jeglicher Art runtergespült, das Tanzbein wurde geschwungen, Gewinne der Tombola getauscht oder in Flüssiges umgewandelt, und ehe man sichs versah, zwitscherten die Vögel von den Bäumen, und der Morgen graute. An dieser Stelle nochmal vielen Dank allen Helferinnen und Helfern für die tolle Organisation dieses Tages.

Ein wahrlich schöner Tag, der sich am 19. Juli mal wieder auf der SKG abspielte und Vorfreude auf weitere Veranstaltungen machte.

Und so bleibt dem Vorstand am Ende nur zu sagen: Tennis kann auch Spaß machen!

 

Rolf Kopel (Pressewart) 

 
2014-07 - Das Fitness-Training geht in die Sommerpause PDF Drucken E-Mail

Liebe Sportsfreunde,

das wöchentliche Fitness-Training mit Christoph Striefler (http://www.fitnessstudio-niederrad.de) wird ferienbedingt eine kurze Sommerpause einlegen.

Am Mittwoch, dem 16. Juli wird zwischen 18.30 und 19.30 Uhr zum letzten Mal geschwitzt. Aber schon am 6. August ist Schluss mit der Pause und das speziell auf den Tennissport abgestimmte Ausdauer- und Bewegungstraining geht in die Rückrunde.

Herzlich eingeladen sind wie immer alle SKGler und Freunde für einen Kostenbeitrag von 5,00 Euro p.P. / Stunde.

Sportliche Grüße

Der Vorstand

 
2014-07 - 1. SKG-Frankfurt Salat-Battle am 19. Juli 2014 PDF Drucken E-Mail

1. SKG-Frankfurt Salat-Battle am 19. Juli 2014

Liebe Tennisfreunde! 

Am 19. Juli 2014 finden nicht nur die Mixed-Clubmeisterschaften und unser Sommerfest statt, sondern es wird auch erstmals eine Salat-Battle geben!

Ob nun am Ende der Titel des Mixed-Clubmeisters oder der des Salat-Königs mehr wert ist, wird sich zeigen. Die Fachjury ist derzeit noch geteilter Meinung!

Bei der Salat-Battle handelt es sich um eine offene Konkurrenz, d.h. auch Nichtmitglieder dürfen teilnehmen. LK-Punkte können jedoch leider nicht vergeben werden.

Die Salate werden zusammen mit dem Grillgut - für das Carlos & Leo sorgen - am Sommerfest verkauft, der Erlös wird zum Teil in die Finanzierung des DJ`s fließen.

Zu späterer Stunde werden die drei besten Salate prämiert, es winken unfassbar wertvolle Sachpreise!

Da sich die Wettkämpfe zeitlich nicht überschneiden, wäre theoretisch sogar ein Doppelsieg möglich. Auch ist es jedem Teilnehmer erlaubt, mehrere Salate ins Rennen zu schicken.

Damit wir einen Überblick haben, tragt Euch bitte in die unten stehende Doodle-Liste ein. Es reicht der Name. Wer möchte, kann auch noch eintragen, was er mitbringt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte und mehrere Salate mitbringt, trägt einfach die Anzahl ein.

Falls jemand statt Salat lieber ein Dessert macht, so sei auch dies gestattet. Entsprechende Einreichungen werden selbstverständlich bei der Titel-Vergabe ebenfalls berücksichtigt.

http://doodle.com/r79wr2dybabe2hn8

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Hungrige Grüße

Der Vorstand

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch einmal die Rahmenbedingungen in der Zusammenfassung:

Turnierart: offenes Turnier

Nenngeld: 0,00 Euro

Sachpreise: Lose aus der Tombola

Austragungsort: SKG-Frankfurt Sommerfest, Buffet

Ballmarke: Schüssel bitte beschriftet

Konkurrenzen: Damen & Herren gemischt, LK 1-23

Offen für Spieler aus: weltweit

Turnierkleidung: ausschließlich weiß

Meldeschluss: 15.07.2014, 23.59 Uhr

Kontakt für Meldung: http://doodle.com/r79wr2dybabe2hn8

Die Absage eines Spielers nach der Auslosung kann zu Maluspunkten auf der Terrasse führen.

Bestimmungen: Sie haben sich selbst gegen Krankheit und Unfall zu versichern. Die Spieler/innen unterwerfen sich mit der Meldung den Regeln/Ordnungen des DTB und der ITF. Der DTB Verhaltenskodex kommt bis 22.00 Uhr zur Anwendung.

Der Vorstand behält sich das Recht vor, die Bedingungen zu ändern sowie Meldungen zurückzuweisen.                

 
2014-06 - Sommerfest am 19. Juli 2014 PDF Drucken E-Mail

Liebe Tennisfreunde,

am 19. Juli 2014 wird unser diesjähriges Sommerfest stattfinden. Im Vergleich zu den Vorjahren also ein wenig früher.

Wie bereits schon bekannt gemacht wurde, werden an diesem Tag auch unsere Mixed-Clubmeisterschaften ausgespielt. Es wird also einiges geboten sein.

Unter dem Motto White Night wird um 19 Uhr der Startschuss für unser Sommerfest fallen. Das Ende ist bekanntermaßen offen und wird wohl nach Sonnenaufgang erfolgen.

Eingeladen sind wie immer alle SKG-Mitglieder, Freunde, Bekannte, Verwandte und alle, die einfach Lust auf eine gute Party haben.

Der Eintritt ist frei! Um Euer leibliches Wohl werden sich unsere Vereinswirte Carlos & Leo kümmern.

Wir freuen uns auf einen fantastischen Abend!

Euer SKG-Vorstand

   

 Flyer Sommerfest 1

 
2014-06 - Mixedturnier am 19. Juli 2014 PDF Drucken E-Mail

Liebe Tennisfreunde,

am 19. Juli 2014 wird bekanntlich unser jährliches Sommerfest auf der Anlage der SKG steigen.

Im Vergleich zu den Vorjahren werden an diesem Tag allerdings nicht die Endspiele der Einzel-Clubmeisterschaften stattfinden. Diese Finalspiele finden wie gehabt Mitte September (13.9.) statt.

Damit am 19. Juli im Vorfeld des Sommerfestes trotzdem kräftig die Schläger geschwungen werden können, werden an diesem Tag unser Mixed-Turnier veranstalten.

In diesem Jahr mit einem neuen Modus, um Teilnehmern aller Spielstärken ein attraktives Turnier zu ermöglichen. Es wird eine Einteilung in zwei Gruppen erfolgen: MASTER und CHALLENGER. Im weiteren Verlauf des Turniers treffen die beiden Gruppen aufeinander. Die Finalisten der CHALLENGER-Gruppe spielen dann gegen die Trostrunden-Finalisten der MASTER-Gruppe.

Wir erhoffen uns dadurch, Begegnungen mit zu großen Unterschieden in der Spielstärke vermeiden und so insbesondere auch Nicht-Mannschaftsspieler, Schnupperer und Anfänger für eine Teilnahme begeistern zu können. Die genaue Wettspielordnung findet Ihr unter folgendem Link.

Die Meldelisten liegen ab sofort im Clubhaus aus.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zusagen!

Sportliche Grüße

Der Vorstand

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 7 von 21